Zurück

Aufbruch!

Aufbruch!

Dieser Artikel wurde ursprünglich vom Handelsblatt veröffentlicht. In Nigeria entscheidet sich die Zukunft des gesamten Kontinents. Wird eine verlorene Generation nach Europa aufbrechen? Oder gibt es eine Perspektive in der Heimat? Besuch in einem Land, in dem die Hoffnung überwiegt.

Lagos, Obajana - An einem heißen Junimorgen nahe der nigerianischen Hauptstadt Abuja schießt ein Bus die Schnellstraße hinunter. Der Fahrer jagt das Fahrzeug auf mehr als 120 Stundenkilometer. Der Beifahrer stützt sich auf eine Kalaschnikow. Die Straße schlängelt sich vorbei an saftig grünen Hügeln und Maisfeldern, alle paar Kilometer reihen sich Durchfahrtsorte wie Zuschauer auf, sie heißen Gwagwalada, Kwali oder Yangoji.

Direkt vor dem Bus fährt ein weißer Pickup, lässt seine Sirene aufheulen und drängelt den Weg frei. Einige Mopedfahrer schaffen es nicht schnell genug beiseite. Als sie endlich überholt werden, bekommen sie Prügel mit einem Holzstock aus dem vorbeifahrenden Auto.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach