Zurück
  • Home
  • Befristete Abweichung von den...

Befristete Abweichung von den...

Befristete Abweichung von den Präferenzursprungsregeln bei Makrelenfilet und Filets von Unechtem Bonito oder Fregattmakrele aus Kap Verde

Bonn (GTAI) - Die EU gewährt Kap Verde eine befristete Abweichung von den Präferenzursprungsregeln nach dem Allgemeinen Präferenzsystem (APS) der Union für Makrelenfilets und Filets von Unechtem Bonito oder Fregattmakrele. Danach gelten Makrelenfilets, zubereitet oder haltbar gemacht, und Filets von Unechtem Bonito oder Fregattmakrele, zubereitet oder haltbar gemacht, der KN-Codes 1604 15 11 und ex 1604 19, in Kap Verde hergestellt aus Nichtursprungsfisch, als Fisch mit Ursprung in Kap Verde.

Die Abweichung betroffener Waren, die aus Kap Verde ausgeführt und zur Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr in der Union angemeldet werden, gilt vom 1. Januar 2017 bis längstens 31. Dezember 2018. Sollte das 2014 paraphierte Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und Westafrika (WPA) am 31. Dezember 2018 oder davor in Kraft treten, gilt die Abweichung bis zum Tag vor dem Inkrafttreten des WPA.

Die Abweichung gilt für eine Jahresmenge von 2.500 Tonnen Makrelenfilets und 875 Tonnen Filets von Unechtem Bonito oder Fregattmakrele.

Für die Inanspruchnahme der Abweichung ist ein Ursprungszeugnis nach Formblatt A vorzulegen. In Feld 4 des Ursprungszeugnisses ist der Vermerk „Derogation — Implementing Regulation (EU) 2017/968“ einzutragen.

Die Verwaltung der genannten Zollkontingente erfolgt nach den Artikeln 49 bis 54 der Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 265 1907 / 8
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach