Zurück
  • Home
  • Botschafter aus Namibia und Südafrika besuchen...

Botschafter aus Namibia und...

Botschafter aus Namibia und Südafrika besuchen Bremen

Der Präsident des Senats, Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, hat am heutigen Donnerstag (15.02.18) die beiden in Deutschland akkreditierten Botschafter Andreas Guibeb (Republik Namibia) und Phumelele Sizani (Republik Südafrika) im Bremer Rathaus begrüßt. Das Treffen wurde als ein weiterer Schritt zur Vorbereitung einer vom 1. bis 10. Juni 2018 geplanten Reise in den südlichen Teil des afrikanischen Kontinents genutzt und diente zum Informationsaustausch. Schwerpunkt dieser Delegationsreise, die von Bürgermeister Sieling und dem Präses der Handelskammer Harald Emigholz angeführt wird und Teilnehmer der benachbarten Handelskammern in Oldenburg und Stade einbezieht, ist die Intensivierung wirtschaftlicher und politischer Beziehungen mit beiden Ländern. Weitere Teilnehmer der Delegationsreise seitens des Senats werden Bürgermeisterin Linnert sowie Wirtschaftssenator Günthner sein.

Bürgermeister Sieling: „Wir haben aus guten Gründen Südafrika und Namibia als Ziel dieser Delegationsreise gewählt, weil Bremen mit beiden Ländern eine langjährige Geschichte verbindet. Das war ein sehr intensiver Austausch mit den beiden Botschaftern. Wir haben viele Anregungen bekommen. Mir ist es wichtig, die in diesen Ländern tätige Bremer Wirtschaft zu stärken. Das südliche Afrika ist jung und kreativ, es hat unglaubliches Potenzial.“

Neben den beiden Botschaftern Guibeb und Sizani und den Delegationsleitern Bürgermeister Sieling und Präses Emigholz nahmen am heutigen Treffen in Bremen der Geschäftsführer und Vorstand der Deutschen AußenhandelskammerSüdliches Afrika*, Matthias Boddenberg, sowie weitere Experten aus den Botschaften und der IHK teil. Am Nachmittag folgte ein Treffen des Ländernetzwerks Afrika im Haus Schütting.

*"Die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika" - Mitglied des weltweiten Kammernetzwerkes. Die AHK firmiert offiziell unter dem Namen "Southern African-German Chamber of Commerce and Industry".

Gruppenbild vor Beginn des Arbeitsesssens im Kaminsaal des Rathauses (v.r.): Frank Dreeke (Vorstand BLG Logistics Group), Präses Harald Emigholz, Senator Martin Günthner, Botschafter Andreas Guibeb (Namibia), Bürgermeister Carsten Sieling, Botschafter Phumelele Sizani (Südafrika), Matthias Boddenberg (Außenhandelskammer Südliches Afrika) und Staatsrat Ekkehart Sieling.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach