Zurück
  • Home
  • Branchencheck - Ghana (Juni 2019)

Branchencheck - Ghana (Juni...

Branchencheck - Ghana (Juni 2019)

Accra (GTAI) - In Ghanas Infrastruktursektor und auch in der Konsumsparte sind Produkte und Dienstleistungen gefragt. Gleichwohl leiden viele Bereiche unter einer flauen Konjunktur.

In Ghana gibt es in einige Hersteller von chemischen Erzeugnissen. Diese müssen sowohl ihre technischen Anlagen als auch diverse Vorprodukte importieren. Interessante Kunden für chemische Formeln sind die in Accra ansässigen Kosmetikhersteller wie Ghandour, die den lokalen Markt mit preiswerten Artikeln versorgen. Sie dürften in den nächsten Jahren weiter expandieren. Hinzu kommen Aktivitäten im Petrochemiesektor. Die Ghana National Gas Company und Eni verarbeiten seit Kurzem in ihren Anlagen in Atuabo und Sanzule vor der Küste gefördertes Gas.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.:
Repräsentant: TBA
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Dr. Michael Blank

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Tansania
Tel: +255 754 309 150
Repräsentant: Dr. Jennifer Schwarz

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach