Zurück
  • Home
  • Geschäftsanbahnungsreise Wasserwirtschaft in...

Geschäftsanbahnungsreise...

Geschäftsanbahnungsreise Wasserwirtschaft in Südafrika und Namibia

Vom 6. bis 10. Mai 2019 organisiert die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK südliches Afrika) eine Geschäftsanbahnungsreise zum Thema Wasserwirtschaft in Südafrika und Namibia. Als Kooperationspartner unterstützt German Water Partnership e.V. das Projekt.

Die Geschäftsanbahnungsreise stellt eine Unternehmerreise dar, deren Schwerpunkt das konkrete "match making" zwischen Teilnehmern aus Deutschland und Akteuren im Zielmarkt ist. Dabei werden individuelle Termine mit potenziellen Kooperationspartnern bzw. Kunden vereinbart. Zudem können teilnehmende Unternehmen im Rahmen mehrerer Präsentationsveranstaltungen vor Ort ihre Produkte oder Dienstleistungen einem Fachpublikum vorstellen. Vor der Reise erhalten die Teilnehmer Zielmarktanalysen sowie individuelle Informationen für ihr Unternehmen für die Reise.

Die fünftägige Delegationsreise soll der Vermittlung von Geschäftsbeziehungen an interessierte (vorrangig) kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige der gewerblichen Wirtschaft sowie Freiberufler und wirtschaftsnahe Dienstleister dienen. Auch größere Unternehmen können teilnehmen. Grundsätzlich gilt aber, dass mindestens 50% der Unternehmen KMU sind und bei der Teilnahme Vorrang vor Großunternehmen haben.

Die Markterkundungsreise wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert und durchgeführt. Sie ist Teil der Exportinitiative Umwelttechnologien und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, das aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird, durchgeführt.

Weitere Details und Registrierung über Frau Lea Heidemann, Tel. +27 11 486 2775, lheidemann(at)germanchamber.co.za

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Tansania
Tel: +255 754 309 150
Repräsentant: Dr. Jennifer Schwarz

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach