Zurück
  • Home
  • Ghana - Einführung der Cargo Tracking Note geplant

Ghana - Einführung der Cargo...

Ghana - Einführung der Cargo Tracking Note geplant

Bonn (GTAI) – Die ghanaische Steuerbehörde hat angekündigt, eine obligatorische Voranmeldung für Seefrachtsendungen nach und aus Ghana einzuführen. Die sogenannte Cargo Tracking Note (CTN) ist vom Exporteur, Spediteur oder Frachtführer bereits im Verladehafen des Exportlandes zu beantragen. Mit der Umsetzung des Voranmeldesystems weltweit hat die Ghana Revenue Authority das Unternehmen CTN Ghana beauftragt. Eine gültige CTN-Nummer kann nach vorheriger Registrierung auf deren Webseite unter www.ctnghana.com beantragt werden. Dort sind auch weitere Informationen über den Verfahrensablauf und die Kosten verfügbar.

Die CTN enthält grundlegende Informationen über die Warensendung, die an die zuständigen Behörden im Bestimmungsland übermittelt werden, um eine frühzeitige Risikoanalyse und Sendungsverfolgung zu ermöglichen. Die CTN-Nummer muss auf Konnossement und Ladungsverzeichnis vermerkt sein.

Nach einer Verschiebung um einen Monat soll die erste Implementierungsphase ab 1. März 2018 für Seefrachtsendungen aus Asien und dem indischen Subkontinent beginnen. In der zweiten Implementierungsphase, die ab 1. April 2018 vorgesehen ist, wird die Cargo Tracking Note für Seefrachtsendungen aus Europa, Amerika und dem Rest der Welt verpflichtend.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach