Zurück
  • Home
  • Mehr Praxisnähe für Berufsbildung in Afrika

Mehr Praxisnähe für...

Mehr Praxisnähe für Berufsbildung in Afrika

Berlin (GTAI) - Bessere Berufsausbildung in Afrika ist eines der zentralen Handlungsfelder für die nächsten Jahre. Teil der Strategie ist die stärkere Zusammenarbeit mit Unternehmen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat im November 2018 seine neue Afrika-Strategie vorgestellt. In den nächsten Jahren stehen fünf große Handlungsfelder im Mittelpunkt: Wissenstransfer in die Praxis, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit, mehr Forschung für nachhaltige Entwicklung und bessere Zusammenarbeit der Institutionen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Bereits mit dem Vorgängerprogramm für die Jahre 2014 bis 2018 hat das Ministerium über 650 Projekte mit rund 350 Millionen Euro gefördert.

Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

Im Interesse der Unternehmen liegt es insbesondere, die Einsatzfähigkeit der Hochschulabsolventen zu erhöhen und die Qualität der beruflichen Bildung zu verbessern. Ein Hochschulstudium stellt für viele Mittelschichtfamilien in Afrika die Eintrittskarte zu gut dotierten Stellen, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung, dar. Technische oder praxisorientierte Studiengänge sind weniger beliebt. Ein Großteil der Studierenden lernt so am Bedarf der lokalen Wirtschaft vorbei.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Tansania
Tel: +255 754 309 150
Repräsentant: Dr. Jennifer Schwarz

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach