Zurück
  • Home
  • Private Investoren entdecken den...

Private Investoren entdecken...

Private Investoren entdecken den Gesundheitssektor in Nigeria

Lagos (GTAI) - Private internationale Investoren im Gesundheitsbereich blicken mit Interesse nach Nigeria. Das Land dürfte als Absatzmarkt für Medizintechnik an Bedeutung gewinnen.

Größte Volkswirtschaft Afrikas

Der westafrikanische Staat war politisch in den letzten Jahrzehnten von großen politischen Umwälzungen geprägt mit nach wie vor hoher Instabilität. Das Land ist mit 36 Bundesstaaten föderal geprägt. Auch für das Gesundheitssystem hat dies weitreichende Auswirkungen, denn neben dem in der Hauptstadt Abuja ansässigen Federal Ministry of Health (FMoH) verfügt jeder Bundesstaat zusätzlich über sein eigenes Ministry of Health, welches Ausschreibungen für Beschaffungen im Gesundheitssektor durchführt.

Wirtschaftlich gesehen ist Nigeria inzwischen die größte Volkswirtschaft Afrikas knapp vor Südafrika. Aufgrund des fallenden Ölpreises durchlebt das Land seit dem Jahr 2015 jedoch eine drastische Wirtschaftskrise, von der es trotz leicht positiver Anzeichen derzeit immer noch betroffen ist. Für die Jahre 2018 und 2019 werden immerhin leichte Wachstumsraten des Bruttoinlandsprodukts in Höhe von 2,2 und 2,3 Prozent von Economist Intelligence Unit (EIU) vorhergesagt.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Tansania
Tel: +255 754 309 150
Repräsentant: Dr. Jennifer Schwarz

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach