Zurück
  • Home
  • Studie: China in Afrika - Perspektiven,...

Studie: China in Afrika -...

Studie: China in Afrika - Perspektiven, Strategien und Kooperationspotenziale für deutsche Unternehmen

Land:Südafrika, Namibia, Angola, Mosambik, Simbabwe, Ägypten, Kenia, Cabo Verde, Nigeria, Guinea, Gabun, Kongo, Demokratische Republik, Tansania, Äthiopien, Uganda, Côte d'Ivoire, Kamerun, Liberia, Sierra Leone, Algerien, China, Deutschland, Afrika, Ostafrika, Zentralafrika, Südliches Afrika

Sprache:deutsch

Herausgeber:Germany Trade and Invest

Seiten:32

Preis:0,00 Euro

Bestellnummer:21054

Themen:Handel, allgemein
Transport und Verkehr, allgemein
Energie, Wasser, Wärme, allgemein
Bergbau / Rohstoffe, allgemein
Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland
Geschäftspraxis allgemein
Außenhandel / Struktur, allgemein
Verkehrsinfrastrukturbau, allgemein
Eisenbahnbau
Straßen-, Brücken- und Tunnelbau
Investitionen aus dem Ausland / Joint Ventures
Entwicklungszusammenarbeit
Wirtschaftsbeziehungen zu anderen Ländern, Regionen
Außenwirtschaftspolitik, allgemein

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Tansania
Tel: +255 754 309 150
Repräsentant: Dr. Jennifer Schwarz

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach