Zurück
  • Home
  • Südafrika - Investitionsschutz: Protection of...

Südafrika -...

Südafrika - Investitionsschutz: Protection of Investment Act, 2015 ist im Juli 2018 in Kraft getreten

(GTAI) In Südafrika ist am 13. Juli 2018 der Protection of Investment Act, 2015 (Act No. 22 of 2015) in Kraft getreten. Das Gesetz schützt Investoren unabhängig von ihrer Nationalität, also In- wie Ausländer (siehe Section 1). 

Welche Arten von Investitionen dem Gesetz unterfallen ist in Section 2 geregelt. Die übrigen Sections titeln wie folgt:

  • Interpretation of Act (Section 3);
  • Purpose of Act (Section 4);
  • Application of Act (Section 5);
  • Fair administrative treatment (Section 6);
  • Establishment (Section 7);
  • National treatment (Section 8);
  • Physical security of property (Section 9);
  • Legal protection of investment (Section 10);
  • Transfer of funds (Section 11);
  • Right to regulate (Section 12);
  • Dispute resolution (Section 13);
  • Regulations (Section 14).

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Tansania
Tel: +255 754 309 150
Repräsentant: Dr. Jennifer Schwarz

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach