Zurück
  • Home
  • Unternehmerreise der baden-württembergischen IHKs

Unternehmerreise der...

Unternehmerreise der baden-württembergischen IHKs

Verpackungs-Wertschöpfungskette in Südafrika
19. – 23. November 2018

Sind Sie an der Herstellung und Nutzung von Verpackungen beteiligt, das heißt Herstellung von Verpackungen, Abpacken der Ware, Transport und Lagerung, Handel, Konsum oder Entsorgung/Recycling?

Dann möchten wir Sie herzlich zu der geförderten IHK-Unternehmerreise nach Südafrika vom 19. bis 23. November einladen. Die Reise führt Sie in die zwei größten Städte des Landes nach Johannesburg und Kapstadt, wo Sie einen Einblick in die Entwicklungen und Geschäftsmöglichkeiten in der Verpackungs-Wertschöpfungskette in Südafrika erhalten.

Zur geförderten Teilnahme sind Unternehmen berechtigt, die ihren Sitz in Baden-Württemberg haben sowie deren Niederlassungen und Vertretungen. Die Förderung ist im ausgewiesenen Teilnehmerbeitrag bereits berücksichtigt. Eine Anmeldung ist über das im Flyer enthaltene Formular (siehe Datei zum Download) möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über Frau Lea Heidemann, lheidemann(at)germanchamber.co.za, Tel. +27 11 486 2775

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Tansania
Tel: +255 754 309 150
Repräsentant: Dr. Jennifer Schwarz

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach