Zurück
  • Home
  • Veranstaltungen Detailansicht

Veranstaltungen Detailansicht

Delegationsreise ins Südliche Afrika

Kapstadt | Windhoek | Walvis Bay
1. bis 10. Juni 2018

Afrika neu begegnen

Afrika ist kein Kontinent wie jeder andere und wird von einem Großteil der deutschen Unternehmen mit Skepsis betrachtet. Dabei bieten viele der Länder - so komplex und anspruchsvoll sie unternehmerischem Engagement begegnen - erhebliches Potential! In Südafrika, einem Land mit relativ stabilen Strukturen un Namibia, Nachbarland zu den einwohnerstarken Regionen Zentralafrikas, öffnen sich die Eingangstore zu einem Wirtschaftraum, der weitaus mehr zu bieten hat als Rohstoffe und politische Konflikte: nämlich eine Vielzahl writschaftlicher Kooperationen mit Marktchancen.

Kaptstadt, die erste Station der Writschaftsdelegation, ist ein wegweisendes Beispiel für nachhaltige Stadtentwicklung. Über den Hafen von Kapstadt werden Jährlich rund 8 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen - zugleich ist die Stadt zum San Francisco Südafrikas avanciert und wird als Hochburg des Landes wahrgenommen, für Innovationstechnologien, innerhalb der Medien - und Werbebranche. Weitere wichtige Wirtschaftsfelder Kapstadts und der Region sind der Agrarsektor, Petrochemie, Möbelindustrie oder die Textilwirtschaft.

Windhoek, die Hauptstadt Namibias und die zweite Station in unserem Reiseprogramm ist das Herz des Namibischem Handels und verbindet Süd- und Zentralafrika mit Europa, Amerika und verstärkt mit Asien. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Erfolgsgeschichte ist der Tiefseehafen von Walvis Bay, der letzten Etappe der Delegation. Von Walvis Bay sind die südafrikanischen binnenländer schnell zu erreichen - 5 Millionen Tonnen Fracht werden hier derzeit umgeschlagen.

Die neuntägige Delegationsreise der Handelskammer Bremen und Bremerhaven wird gemainsam mit Vertretern der freien Hansestadt Bremen durchgeführt und von Präses Harald Emigholz und dem Presidenten des Senats, Bürgermeister Dr. Carsten Sieling geleitet.

Fordern Sie unser ausführliches Reiseprogramm beim Herrn Torsten Grünewald, Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven an.

Kontaktdaten

AHK Subsahara Afrika

Südafrika
Tel.: +27 (0)11 486 2775
www.germanchamber.co.za
Geschäftsführer: Matthias Boddenberg

Mosambik
Tel.: +258 2149 3260
Repräsentant: Dr. Friedrich Kaufmann
gefördert durch

Sambia
Tel.: +260 (0)211 372 687
Repräsentant: Johannes Kurt
gefördert durch

Angola
Tel: +244 - 946267525
www.angola.ahk.de
Delegierter: Ricardo Gerigk

Ghana
Tel: +233 302 631 681/2/
www.ghana.ahk.de
Delegierter: Maximilian Butek

Kenia
Tel: +254 20 66330-00
www.kenia.ahk.de
Delegierte: Maren Diale-Schellschmidt

Nigeria
Tel: +234 1 270 0746, 2700747
www.nigeria.ahk.de
Delegierter: Dr. Marc Lucassen

GTAI
Tel: +49 (0)228 24 993-288
www.gtai.de
Edith Mosebach